Warenkorb
Augenpartie verjüngern durch 5 Tricks – Endlich nicht mehr alt aussehen!

Augenpartie verjüngern durch 5 Tricks – Endlich nicht mehr alt aussehen!

Geposted von Julia Glaubitz am

Trick 1: Ausgezeichnete Foundation und Concealer für das glatte Gesamtbild
Trick 2: Hyaluronsäure zur Vorbeugung von Fältchen
Trick 3: Bildschirmarbeit? Pause einlegen!
Trick 4: Massiere Deine Augenlider ab und zu
Trick 5: Vermeide Vitaminmangel
Fazit: Augenpartie verjüngern durch 5 Tricks

Du schaust in den Spiegel, siehst diese Abdunklungen und Fältchen unter Deinen Augen und wieder einmal denkst Du Dir: „Meine Güte, was hilft eigentlich dagegen?“

Wir möchten Dir dabei helfen! Bleib dran bei: Augenpartie verjüngern durch 5 Tricks – Endlich nicht mehr alt aussehen!

 


 

Trick 1: Ausgezeichnete Foundation und Concealer für das glatte Gesamtbild

Wenn Du möchtest, dass Deine Augenpartie jünger aussieht, sind für Deinen Hauttyp geeignete Fundation und Concealer unheimlich wichtig.

Die Foundation sorgt für ein Bild einheitlicher Haut in Deinem Gesicht, während der Concealer Fältchen und Augenringe kaschiert – durch die Kombination beider Produkte hast Du die Möglichkeit Deine Augenpartie zu verjüngern.

 


 

augenpartie verjuengern

Trick 2: Hyaluronsäure zur Vorbeugung von Fältchen

Wenn Du Ausschau nach Kosmetikprodukten für Dein Gesicht hältst, achte darauf, dass Hyaluronsäure in den Kosmetika unter den Inhaltsstoffen aufgeführt ist. Hyaluronsäure hat nämlich die Gabe, Deiner Gesichtshaut Feuchtigkeit zu spenden und das wiederum führt dazu, dass Deine Haut viel glatter aussieht. Und natürlich werden auch die kleinen Fältchen um Deine Augen herum mit Feuchtigkeit aufgeplustert, wodurch Du jünger aussehen kannst.

Wir haben hier übrigens einige Tricks auf Lager, wie Deine Haut ganz allgemein jünger aussieht – schau mal hier.

 


 

 


 

Trick 3: Bildschirmarbeit? Pause einlegen!

Wenn Du viel vor dem Bildschirm sitzt (Smartphone, Tablet, Computer, Fernseher), dann solltest Du unbedingt Pausen einlegen.

Tipp: Augenpartie verjüngern durch frische Luft. Lieber einen Spaziergang draußen in der Natur, anstatt dauerhaft vor einem Bildschirm zu sitzen – das regt auch gleich Deinen Stoffwechsel und dadurch auch die Durchblutung in Deinem gesamten Körper an.

 


 

Trick 4: Massiere Deine Augenlider ab und zu

Du kennst das: Dein Rücken ist verspannt und nach einer Massage fühlt sich Deine Rückenpartie schon viel besser an, richtig? Ähnlich ist das mit Deinen Augenlidern – die müssen sich anstrengen, um tagsüber offen zu bleiben und da kann es passieren, dass sich das auf Deine Augenausstrahlung niederwirkt. Augenpartie verjüngern durch Massage also? Genau! Lege einfach Deine Fingerspitzen auf Deine Augenlider und bewege sie durch leichten Druck hin und her.

 


 

Trick 5: Vermeide Vitaminmangel

Wenn Du einen Vitaminmangel hast, kann das Deiner Augenpartie ziemlich schaden – fehlen Dir bestimmte Vitamine dauert es nicht lange, bis Du an Mangelerscheinungen leiden kannst – diese wäre zum Beispiel:

  • Tränende Augen
  • Schmerz in den Augen
  • Entzündete Augen
  • Schlechteres Sehvermögen (vor allem bei Dämmerung)

 

Ein Mangel an Vitaminen führt letztlich dazu, dass Du um die Augenpartie herum müder und abgeschlaffter aussiehst – sprich: Augenpartie verjüngern kannst Du, wenn Du Deinen Vitaminhaushalt bei Laune hältst. Wir listen Dir die wichtigsten Vitamine auf:

 

 

Eine ausreichende Vitaminzufuhr kannst Du durch gesunde Ernährung und die Supplementierung von Nahrungsergänzungsmitteln. Wenn Du direkt Vitamin C für Deine Haut zum Auftragen wünschst, dann kann Dir ein Vitamin C Serum behilflich sein. [1]

Diese Lebensmittel sind sehr gesund für Dich und enthalten die zuvor aufgelisteten Vitamine:

  • Zitrusfrüchte
  • Kiwi
  • Sanddorn
  • Milch
  • Käse
  • Geflügel
  • Leber
  • Weizenkeime
  • Hagebutten

 


 

Fazit: Augenpartie verjüngern durch 5 Tricks

Wenn Du Dir den Beitrag durchgelesen hast, weißt Du, dass es kein Hexenwerk ist, Deine Augenpartie zu verjüngern. Hauptaugenmerk: Vitamine und Hyaluronsäure! Wenn Du weitere Fragen zum Thema hast und weitere Tricks kennst, hinterlasse uns gerne etwas in der Kommentarbox.

 


 

Quellen

[1] gesundheit.de

Bildnachweise Originalablichtungen in chronologischer Reihenfolge

1. © Hetizia / AdobeStock
2. Pixabay
3. Pixabay


Älterer Post


0 Kommentare


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen