Warenkorb
Kollagen: Dein Wundermittel gegen Falten?

Kollagen: Dein Wundermittel gegen Falten?

tumblr pinterest

Geposted von Julia G am

Inhalt

Was genau ist Kollagen?
Kollagen ist besonders, wenn die Zusammensetzung stimmt!
Warum sollten Vitamin C, E und Co. in Kollagen-Produkten enhalten sein?
Warum ausgerechnet mit Hyaluronsäure und Q10?
Der Hauptbestandteil Kollagenhydrolysat sollte hochwertig sein!
Fazit: Sind Kollagen-Produkte zur Faltenbekämpfung geeignet?

Die ewige Jugend. Die ewige glatte Haut. Die ewige Schönheit. Bist Du auf der Suche nach einem Mittel gegen Falten und der Schönheit von innen heraus? Neben Hyaluronsäure und Co. bist Du auf Kollagen-Produkte gestoßen und möchtest wissen, ob Dir Kollagen-Trinkampullen bei Deinem Anliegen, zum Beispiel Falten bekämpfen, weiterhelfen? Wir helfen Dir, das näher herauszufinden.

Bleib dran bei: Kollagen: Dein Wundermittel gegen Falten?

 


 

Was genau ist Kollagen?

Kollagen bedeutet übersetzt: Heterogenes Protein. Ein sehr wichtiges Protein, denn es nimmt 30 Prozent des gesamten Proteingehalts im menschlichen Körper ein. Kollagen bildet hierbei die wichtigsten Faserbestandteile zahlreicher relevanter Körperstellen – zum Beispiel von den Sehnen, den Knorpeln, von den Blutgefäßen, den Zähnen und unserer wertvollen Haut.

 


 

kollagen falten

Kollagen ist besonders, wenn die Zusammensetzung stimmt!

Wenn Du vorhast, Dir ein Kollagen-Produkt zu holen, dann achte darauf, dass besonders viele Vitamine und Mineralstoffe enthalten sind. Diese hier zum Beispiel:Kollagen ist besonders, wenn die Zusammensetzung stimmt!

  • Vitamin C aus der Acerola-Frucht (Warum es wichtig ist, dass das Vitamin C aus der Acerola-Frucht stammt, erfährst Du genau hier.)
  • Niacin
  • Vitamin E
  • Riboflavin
  • Biotin
  • Zink
  • Kollagenhydrolysat
  • Hyaluronsäure
  • Q10

 


 

Warum sollen Vitamin C, Vitamin E und Co. in Kollagen-Produkten enthalten sein?

Weil jedes einzelne Vitamin die Wirkung aktiv wegen seiner Fähigkeiten begünstigen kann! Sehen wir uns Vitamin C mal genauer an und zwar mithilfe der Health-Claims-Verordnung (hier werden Verordnungen festgehalten, welche Aussagen bezüglich Vitamine, Mineralstoffe usw. ausgesagt werden dürfen).

Vitamin C wirkt bei der Kollagenbildung für eine normale Funktion der Blutgefäße, Knochen, Knorpelfunktion und der Haut mit.

 

 


 

Warum ausgerechnet mit Hyaluronsäure und Q10?

Weil Q10 und Hyaluronsäure als Bestandteil enorm wichtig sind. Q10 zum Beispiel bildet ein Derivat (auch Coenzym und Ubichinon-10 genannt), was beim genauen Hinsehen verwandt ist mit Vitamin K und Vitamin E. Vor allem ist Q10 als reines Endprodukt in der Kosmetikbranche bekannt und in zahlreichen Cremes enthalten.

Und Hyaluron? Hyaluronsäure ist so wunderbar, dass wir Dir hier bereits darüber berichtet haben – sie ist DER Feuchtigkeitsspender schlechthin. Allein schon ein Gramm kann bis zu sechs Liter an sich binden. In unserer Haut steckt am meisten davon und genau hier benötigen wir die Säure auch. Durch seine überragende Fähigkeit Wasser zu binden, polstert Hyaluronsäure die kleinen Fältchen auf und das hat einen wunderbaren Effekt im Gesicht – gleichzeitig werden auch die Hautfasern gestützt. Ja, Hyaluron hat es wirklich in sich.

 


 

Der Hauptbestandteil Kollagenhydrolysat sollte hochwertig sein!

Dein zukünftiges Kollagen sollte auf jeden Fall einen Markenrohstoff enthalten – diese sind besonders hochwertig und diese haben auch überwiegend fundierte Studien, die genauestens beweisen, dass das hauseigene Kollagen auch wirkt. Du erkennst einen Markenrohstoff daran, dass das typische „®“ dahinter steht.

 


 

Kollagen

 

 

Fazit: Sind Kollagen-Produkte zur Faltenbekämpfung geeignet?

Hierbei trennt sich die Spreu vom Weizen, denn, nach diesem Beitrag weißt Du, dass die Zusammensetzung eines Produkts ausschlaggebend dafür ist, dass Kollagen-Produkte von innen heraus für die Faltenbekämpfung geeignet sind. Hast Du Fragen hierzu? Stelle sie uns gerne in den Kommentaren, wir freuen uns darauf!

 


 

Quellen

[1] flexicon.doccheck

Bildnachweise Originalablichtungen in chronologischer Reihenfolge

1. © contrastwerkstatt / AdobeStock
2. © NewAfrica / Fotolia


Älterer Post Neuerer Post


0 Kommentare


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen