Warenkorb
Wie Kurkuma Dein Gesicht im anderen Licht erstrahlen lässt

Wie Kurkuma Dein Gesicht im anderen Licht erstrahlen lässt

tumblr pinterest

Geposted von Julia G am

Inhalt

Was ist Kurkuma genau?
Wofür wird Kurkuma verwendet?
Im Handumdrehen eigene Kurkuma-Gesichtsmaske erstellen für eine wunderbare Gesichtshaut
Fazit: Kurkuma Maske für das Gesicht

Ist der Trend der Pflanzenarzt Kurkuma auch schon bei Dir angekommen? Es soll als Gewürz beim Abnehmen helfen, weil es den Stoffwechsel auf Hochtouren bringt, entzündungshemmend wirken und vor allem, und das interessiert uns doch sehr, für das Gesicht ein wahres Wundermittel sein soll. Wir beleuchten genauer, wogegen und wofür Kurkuma benutzt wird und verraten Dir, wie Du durch die Wunder-Wurzel etwas Wunderbares für Deine Gesichtshaut unternehmen kannst.

Möchtest Du das gerne wissen? Dann bleibe dran bei: Wie Kurkuma Dein Gesicht im anderen Licht erstrahlen lässt.

 


 

Was ist Kurkuma genau?

Das Pflanzengewächs zählt zu der Ingwergewächs-Familie und stammt aus Südasien. Mittlerweile haben sich zahlreiche weitere Bezeichnungen hervorgetan– zum Beispiel Kurkume, Gelber Ingwer und Safranwurzel. Oftmals wird Kurkuma mit der Ingwerwurzel vertauscht. Der einzige wirklich deutliche Unterschied zwischen beiden ist die Farbe – während Ingwer im Inneren eher beigefarben bis gelblich ist, wirkt die Kurkumawurzel eher orange.

Übrigens: Wusstest Du, dass nicht nur Kurkuma ein Wundermittel für sämtliche Belange ist? Wir empfehlen Dir dringend unseren Beitrag zur wunderbaren Aloe Vera Pflanze zu lesen – hier gelangst Du zum Beitrag.

 


 

Wofür wird Kurkuma verwendet?

In Asien findet das Gewächs vor allem als Gewürz Anwendung und soll eine Rolle bei der Entzündungshemmung im Körper spielen und Einfluss auf das Leber entgiften haben. Aber auch als Hautelixier hat sich Kurkuma etabliert. Das haben wir den beinhalteten Antioxidantien zu verdanken, die unter gegen Akne, Ekzeme und trockene Haut entgegenwirkt. Sogar Falten sollen durch Kurkuma verringert werden, die Pigmentierungen in der Haut sollen verringert werden und für einen wunderschönen strahlenden Teint sorgen. Um von diesen Vorteilen zu profitieren, möchten wir Dir verraten, wie Du Dir Deine eigene Kurkuma-Gesichtsmaske zubereiten kannst.

Übrigens: Wusstest Du, dass es eine Frucht gibt, die Dich von innen heraus schön macht? Nein? Dann sieh doch mal hier.

 


 

Im Handumdrehen eigene Kurkuma-Gesichtsmaske erstellen für eine wunderbare Gesichtshaut

Um Dir Deine eigene Gesichtsmaske mit Kurkuma herzustellen, benötigst Du folgende Zutaten

  • Honig
  • Kurkuma (Pulver)
  • Naturbelassenen Joghurt

 

Gebe von allem einen TL in eine Schüssel und vermenge die Zutaten. Und fertig ist Deine Kurkuma-Paste.

Nehme die Paste und verteile diese auf Deiner Gesichtshaut – spare hierbei bitte Deinen Augenbereich aus. Lasse die Paste mindestens fünfzehn Minuten lang einwirken und wasche danach alles mit lauwarmem Wasser gründlich aus Deinem Gesicht. Am besten trägst Du danach noch eine feuchtigkeitsspendende Creme auf.

 


 

Kollagen

Fazit: Kurkuma Maske für das Gesicht

Kurkuma ist herrlich in orientalischen Gerichten und herrlich für jede Art von Hauttyp. Es lässt Dein Gesicht wahrlich in einem anderen und völlig grandiosen Licht erstrahlen. Kennst Du noch weitere Gesichtsmasken, die von zu Hause aus gut selbst herzustellen sind? Verrate es uns doch gerne in den Kommentaren!

 


 

Bildnachweise Originalablichtungen in chronologischer Reihenfolge

AdobeStock / 210687169


Älterer Post Neuerer Post


0 Kommentare


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen