Warenkorb
Volle Wimpern ohne Wimpernverlängerung? Ja!

Volle Wimpern ohne Wimpernverlängerung? Ja!

Geposted von Munja Herbig am

Jeder kennt sie. Die Damen, die besonders volles Haar haben. Und genau die haben auch diese tollen, geschwungenen vollen Wimpern. Und Du stehst da und wünschst sie Dir auch. Eventuell hast Du schon über eine Wimpernverlängerung nachgedacht, nach möglich echt aussehenden Wimpernextensions Ausschau gehalten und sogar künstliche Wimpern aufgeklebt. Schluss damit! Wir verraten Dir, wie du volle Wimpern ohne Wimpernverlängerung bekommst!

Das Lebens ist zu kurz für kurze Wimpern!

Auch Du sollst schöne lange und dichte Wimpern haben! Ohne Wimpernverlängerung, sondern auf ganz natürliche Art. Hierfür hast Du die Wahl: Entweder investierst Du in zahlreiche Kosmetikartikel und genießt ein paar Stunden Dein eigentlich unechtes Wimpernvolumen, vertraust auf Hausmittel oder erhöhst die Wahrscheinlichkeit, dass Deine Wimpern wirklich wachsen – durch ein Wimpernserum. Erfahre in diesem Artikel sämtliche Möglichkeiten für volle Wimpern ohne Wimpernverlängerung.

Helfen Kosmetika wirklich dabei, vollere Wimpern zu bekommen?

  • Mascara

Mascara. Jeder kennt sie und das Überangebot macht es besonders schwierig das passende Produkt zu finden. Besonders eins, was Deine Wimpern wirklich voluminöser erscheinen lässt. Ob L’Oréal, Maybelline oder Manhattan: das Angebot ist einfach riesig.

Und natürlich: Wenn Du ein tolles Produkt gefunden hast, hast Du für ein paar Stunden dichtere Wimpern. Dauerhaft aber nicht.

Wie auch Deine Augen, bringen Wimpern Form in Dein Gesicht. Fallen Deine Wimpern aber kaum auf, so fehlt einfach etwas. Aus diesem Grund benutze ich persönlich Mascara, um meinem Wimpern Farbe zu geben. Denn allein die Farbintensität Deiner Wimpern macht schon einiges her im Gesicht.

Mascara: Ja oder nein?

Um es auf den Punkt zu bringen: Mascara können Dir zwar für ein paar Stunden vollere Wimpern ins Gesicht zaubern, aber sobald Du Dich abschminkst ist es vorbei mit dem voluminösen Wimperntraum und komm schon, Du kennst das, wenn es nach kurzer Zeit anfängt trocken zu werden und abzubröckeln? Genau, unschön. Laut ELLE birgen besonders wasserfeste Mascara Probleme – wusstest Du, dass wasserfeste Mascara Wimpern abbrechen und das Abreiben Falten verursacht? Nein? Lies mal hier.

Hausmittel für volle Wimpern

mascara wimpernverlängerung

  • Spielt gesunde Ernährung eine Rolle?

Erinnerst Du Dich an unseren Blog-Beitrag „5 Gründe, warum Du Haarausfall hast und wie Du das verhinderst“? Auch hier spielt ausgewogene Ernährung eine zentrale Rolle – Dein Körper benötigt nämlich Proteine und Vitamine, um Dir schöne Nägel, Haare und damit auch Wimpern zu verleihen. [1]

Achte also darauf, dass Deine Eiweißzufuhr optimal ist und du genügend Vitamine zu Dir nimmst.

  • Joghurt
  • Bohnen
  • Fisch
  • Hänchen
  • Hülsenfrüchte

sind ziemlich geeignet für ausreichend Proteine in Deinem Körper. Außerdem solltest Du Deinem Organismus genügend Omega-3-Fettsäuren zuführen. Warum das so ist, haben unsere Kollegen von Sports & Health wunderbar auf ihrem Blog erklärt.

Zudem ist Vitamin E essentiell! Denn durch das wertvolle Vitamin kannst Du zumindest noch schwächeren Wimpern vorbeugen. [2]

Gesunde Ernährung: Ja oder nein?

Absolut! Gesunde Ernährung spielt allerdings immer eine Rolle. Auch, was Dein Wimpernwachstum angeht. Proteine, gesunde Fette und Vitamine sind enorm wichtig. Das bedeutet allerdings nicht, dass Deine Wimpern bei gesunderer Ernährung nur so vor sich her sprießen – gesunde Ernährung unterstützt dabei.

  • Kokosmilch

Wie soll sich denn das Auftragen von Kokosmilch auf Dein Wimpernwachstum ausrichten, fragst Du Dich? Kokosmilch wird entzündungshemmend. Und nicht nur das, sogar antibakteriell. Das führt bei regelmäßiger Anwendung dazu, dass Deine Wimpern gestärkt werden und ein glänzendes Aussehen bekommen.

kokosmilch wimpernverlängerung

Kokosmilch ja oder nein?

Wenn Du besonders Wert auf den Glanz Deiner Wimpern legst, ja. Bist Du daran interessiert, Deine Wimpern ohne Wimpernverlängerung mehr Volumen zu verleihen, eher nicht. Der Fokus liegt hier eher zur Stärkung und dem Verleih an Glanz. Hast Du also sehr feine Wimpern, brauchst Du eventuell ein anderes Wachstumsmittel. Eines mit Wirkstoffen, die gleichzeitig Dein Wachstum anregen – zum Beispiel ein Wimpernserum. [3]

Wimpernserum – der Schlüssel für natürliches Wimpernvolumen?

Ein Wimpernserum kann das, was Mascara, gesunde Ernährung und Hausmittel nur bedingt tun: Dein Wachstum bei regelmäßiger Anwendung dauerhaft anregen und vor allem Deinen Wachstumszyklus verlängern.

Wirkstoffe im Wimperserum sorgen dafür, dass Deine Wimpern wachsen und länger werden. Die enthaltende Pflege verhindert, dass Deine Wimpern nach dem Abschminken abbrechen.

Ist das Auftragen nicht kompliziert?

Nein, überhaupt nicht. Du hast Dir doch sicher schonmal Eyeliner aufgetragen; so ähnlich funktioniert das mit einem Wimpernserum auch. Du trägst es mit dem Pinsel auf Deinen Wimpernkranz auf – fertig! Ein Pinsel ist im Regelfall immer beim Kauf eines Wimpernserum Produkts dabei. Die Wirk- und Pflegestoffe können auf diese Art in Deine Wimpern einwirken und Dir bei regelmäßiger Anwendung vollere Wimpern bescheren.

Wimpernserum ja oder nein?

Absolut ja! Ein Wimpernserum hat gegenüber anderen Methoden definitiv Vorteile:

Deine Wimpern werden nicht nur angeregt, auf natürliche Art und Weise zu wachsen – gleichzeitig werden Deine Wimpern auch gepflegt.

Wimpernserum hilft Dir dabei:

  • Deine Wimpern zum Wachstum anzuregen
  • Deine Wimpern zu pflegen
  • Deine Wimpern zu verlängern
  • Deine Wimpern zu verdichten

Fazit: Volle Wimpern ohne Wimpernverlängerung

wimpernserum wimpernverlängerung

Nach dem Artikel hast Du ein Bild davon, welche Möglichkeiten es gibt, Deine Wimpern zum Wachsen zu verleiten. Um das Wachstum Deiner Wimpern aber dauerhaft anzuregen, reichen Hausmittel und vor allem Kosmetikprodukte leider nicht aus. Das liegt schlichtweg daran, dass kein Hausmittel der Welt die Wirk- und Pflegestoffe beinhalten kann, die Deine Wimpern benötigen, um zum Wachsen angeregt zu werden. Kosmetika wie zum Beispiel Mascara sowieso nicht. Wir empfehlen Dir ein hochwertiges Wimpernserum, was Deine Wimpern wirklich unterstützt. Wir wollen nämlich, dass Dein Traum von dichten Wimpern wahr wird und Du eine natürliche Wimpernverlängerung erfährst. Berichte uns gerne von Deinen Erfahrungen.

Quellen Volle Wimpern ohne Wimpernverlängerung

[1] stylight.de
[2] bessergesundleben.de
[3] eatmovefeel.de


Älterer Post


0 Kommentare


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen